SPENDENKONTO :

DE 60 6729 2200 0046 5713 04

Volksbank Kraichgau 

Verwendungszweck: Ukraine



Diese Bilder sprechen für sich, oder?




Zweck der Gesellschaft ist:

die Förderung der Hilfe für Behinderte, der
Volksbildung, der Jugendhilfe sowie mildtätiger Zwecke.
Schwerpunkt der Gesellschaftstätigkeit ist dabei das Eintreten für ein besseres
Leben und einen selbstverständlicheren Umgang mit Erkrankungen und
Behinderungen, die das Rückenmark beeinträchtigen und/oder die
Bewegungsfähigkeit einschränken, wie Multiple Sklerose, Rheuma,
rheumatoide Arthritis sowie mit deren Folgeerscheinungen, z. B. herabgesetzte
körperliche Belastbarkeit, Inkontinenz, Ausfallerscheinungen, Nebenwirkungen
von Medikamenten.
Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:
a) Bildungsangebote (z. B. Vorträge, Workshops, Seminare) über die
Lebenssituation von Menschen mit Behinderung und ihren Angehörige, über
Inklusion und Barrierefreiheit, diese sollen u. a. in Unternehmen, in
allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen und als öffentliche
Publikumsveranstaltungen angeboten werden, über die Situation von
Menschen mit Behinderung oder chronischer fortschreitender Erkrankung
aufklären und dadurch zur gesellschaftlichen Inklusion beitragen;
b) Aufbau und Unterhalt eines Beratungsangebots für schwer chronisch oder
unheilbar Erkrankte und Menschen mit Behinderung sowie jeweils für deren
Angehörige zur Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags durch
psychosoziale Beratung, Information und Hilfe zu möglichen Anträgen bei
Kranken- und Pflegekassen und anderen Sozial- und Unterstützungsleistungen;
c) Aufbau und Unterhalts eines Zentrums "Handicapplanet", das die Angebote
im Sinne von lit. a) und b) dieses Absatzes beherbergt sowie darüber hinaus
eine Station für ambulante Pflege für Menschen mit Behinderung, ein
Beratungsangebot für Familien insbesondere mit behinderten Kindern sowie
eine psychosoziale Beratung für Kinder und Jugendliche;
d) die selbstlose, unentgeltliche oder vergünstigte Zurverfügungstellung von
Hilfsmitteln, die für lnklusion und Teilhabe erforderlich sind oder diese im
Einzelfall verbessern, für chronisch kranke Menschen und Menschen mit
Behinderung (körperlich hilfsbedürftige Personen), beispielsweise Rollstühle,
Pflegebetten u. a. m., wenn die körperliche Hilfsbedürftigkeit durch ein Attest
nachgewiesen ist;
e) Beschaffung und Weitergabe von Mitteln im Sinne von § 58 Nr. 1 AO zu den

Zwecken im Sinne von Abs. 2  
           
Sanitätshaus RAR Remi‘s Hilfen UG (haftungsbeschränkt)

und

Handicapplanet Remi‘s Hilfen gemeinnützige GmbH 
Hauptstraße 162

76684 Östringen 

Tel:+49(0)7253/2781023 Sanitätshaus

TEL.: 07253/2781025 gemeinnützige GmbH 
Fax: 07253/2781024




Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do von 09:00 bis 18:00 Uhr durchgehend 
Mi, Fr von 09:00 bis 14:00 Uhr 
Samstags von 09:00 bis 13:00 Uhr